top of page
Aktueller Eintrag
Frühere Einträge
Archiv
Schlagwörter

einhorn insel der seligen

Wartestelle



Die fetten blauen Buchstaben an der verbrauchten Wand. Man ist versucht, CHEMO zu lesen. Aber warum sollte man das tun?


Ein düsterer Hydrant, der, würde man ihn nur mit einem flüchtigen Seitenblick streifen, den Eindruck einer wartenden Frau mit Baskenkappe machte.


Dazwischen Absperrgitter. Kein Zutritt zur Wand. Bauarbeiten an deren Untergrund. Pflastersteine sind entfernt, darunter wird gegraben. Eine Kabelverlegung?


Die wartende Frau hat nicht etwa eine Verabredung mit einem Mitglied des Arbeitsteams? Ausgerechnet hier?


Die Rattenfamilien vom Abschnitt CHEMO werden durch die Kabelarbeiten nicht beunruhigt, geschweige denn vertrieben.


Ein Hydrant spendet Wasser. Er ist außer Betrieb gesetzt. Man sieht am oberen Teil der Wand, wie kontinuierlich austretendes Wasser das Mauerwerk in eine schwammige Masse verwandelt.


Wo finden die Ratten zu trinken?


Der CHEMO - Provokation haben scheue Ästheten einen Hintergrund untergeschoben. Mit roten geometrischen Arabesken, Stil: Nachthemdchen. Ein Nachahmer ist mit einem weiteren Hintergrundmuster kläglich gescheitert. Öde Farbgebung, Dekor: pure Imitation.


Könnte CHEMO eine Abkürzung sein? Chelmno ist eine Stadt in Polen.


Lautstark zu brüllen fällt dem aufgereihten Chor der schwarzen Köpfe nicht schwer. Die blauen Buchstaben rutschen von dem Gebrülle ins Unleserliche. HI ? ÖHN? Bald werden die Köpfe folgen. Die Feuchte wird über sie kommen.


Länger zu warten ist sinnlos.

Kommentare


bottom of page