Aktueller Eintrag
Frühere Einträge
Archiv
Schlagwörter

einhorn insel der seligen

Der Messermann


Das Messer ist eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Waffe und heute überdies jedem jederzeit verfügbar. Es verleiht jeder Rauferei ein steigerndes Moment und kann interessante Pointen setzen.

Da wir Herdentiere sind, also zum Kämpfen untereinander um den Rang in der Gemeinschaft geboren, haben wir die Magie des Messers früh entdeckt und seine Herstellung bald perfektioniert. Außer dazu, einen Rivalen nachhaltig oder endgültig auszusondern, kann das Messer ja noch vieles mehr: Es richtet die Nahrung mundgerecht zu, hilft bei der Herstellung von Werkzeug und Transportmitteln, ist unentbehrlich beim Haus- und Bootsbau, usw.

Auch im Krieg war das Messer zunächst ein Fortschritt im Vergleich zu groben Steinblöcken oder abgerissenen Ästen. Es wurde später, mit hölzernen Elementen kombiniert, in sogenannte Hieb- und Stichwaffen integriert, von denen einige auch zur Jagd hervorragend geeignet waren (und sind).

Das Messer war (und ist) im zivilen wie im militärischen Bereich umfassend einsetzbar.

Leider spielt es heutzutage im Krieg keinerlei Rolle mehr. Kriege werden digital geführt: Entweder erfolgt auf dem Bildschirm eine Explosion des Zielobjekts oder der Bildschirmkämpfer explodiert selbst, gleichzeitig mit seinem Bildgeber.

Man könnte sich fragen: Fehlt uns da nicht eine - Dimension?

Man könnte sich weiter fragen: Gibt es nicht in diesem Bereich eine Sehnsucht nach dem Archaischen, dem Ursprung, nach den Urformen von Gewalt?

Das Messer ist ehrlich. Es liegt in deiner Hand. Du fühlst es, du führst es. Es fällt klare Entscheidungen. Es tötet vor deinen Augen. Das Ergebnis: du lebst, der Gegner ist tot. Da liegt er vor dir. Du siehst das Blut aus ihm herausfließen. Er wird sich nie wieder erheben.

Du kannst auf diese Weise leicht die Anzahl der von dir Getöteten ermitteln und sie dir merken. Das gibt dir ein direktes Gefühl von deiner wahren Bedeutung im Verband der Kämpfer, was sage ich, in der Welt.

Du kannst dir Frauen gegenüber ein Profil als Herr und Beschützer aufbauen. Es kann auf deinem Grabstein vermerkt werden.

Geh in die Hocke, hole Schwung. Lege deine ganze Kraft hinein. Schlag zu, stoß zu. Dein Messer wird seinen Weg finden.

Hier bist du Mensch, hier darfst du's sein.