Aktueller Eintrag
Frühere Einträge
Archiv
Schlagwörter

einhorn insel der seligen

Standortbestimmung


Sieh dich um. Wo bist du? Wer ist da - noch?

Ein träg sich auflösender Haufen Leiber; ein wirr zerstiebender Schwarm von Gedanken.

Bewegst du dich, rollst du, kriechst du? Wirkt Anziehung? Hemmt Abstoßung? Oder dreht sich der Raum um dich?

Du suchst Abstand. Du suchst Nähe. Du hinterlässt Spuren.

Du bist nicht das Salz der Erde. Du teilst den Dreck mit ihr.

Hast du bemerkt, dass dort, in der Mitte, nichts ist? Kein Fluchtpunkt. Kein Schwungrad. Kein Herz.

Abseits sind Würfel gefallen. Den Klang hast du im Ohr.

Wenn kein Krieg ist, simulieren wir Krieg, haben sie gesagt.

Das Terrain war vorgegeben.

Wer waren die Spieler?

Du bist kein Spieler. Du bist ein flaches Ding mit Schatten.

Die Spielsteine werden nach den Regeln abwechselnd gesetzt. Dann verschoben.

Bis die meisten jenseits des Randes sind. Eliminiert.

Worauf wartest du?

Zuletzt frisst euch alle die Katze auf.