Aktueller Eintrag
Frühere Einträge
Archiv
Schlagwörter

einhorn insel der seligen

Es geht hinaus

Hier sitzen sie, blicken aufs Meer, tun nichts, plaudern, trinken.

Heut ist niemand gekommen.

Sirenen haben geheult. Nicht nah. Doch gut zu hören.

Droben leuchtet das ewige Feuer. Bald erlischt es.

Das Meer hält noch still. Matt schimmern die Blumen. Jede hält ihr Spiegelbild fest.

Doch die Farben sind falsch, sie flackern nicht, leben nicht. Nur das Leuchten steigt nieder, gleitet über die leeren Flächen, tanzt.

Für die Wellen bedeutet das nichts.

Sturm hat sich angekündigt.

Die Stühle, im Stich gelassen, kalt und nackt, halten vorläufig die Stellung.

Natur wird Einzug halten, bald.