Aktueller Eintrag
Frühere Einträge
Archiv
Schlagwörter

einhorn insel der seligen

Im Außendienst


Tach! Bin vom Zeitgeist. Da staunste, wa? Nicht er persönlich. Nur sein Avatar. Sein Dummy.

Hier bin ich gesetzt. Penner hocken oft auf mir. Haben mich schlimmer abgewetzt als Schnee und Regen. Spielende Kinder? Eher selten . Die haben ja ihre Bildschirme.

Haste gesehen: Bin gemalt mit Antennen und langen Schlappohren. Mir entgeht nichts. Als Zeitgeistler muss ich alles mitkriegen, was so läuft. Also möglichst viel. Hier an der großen Promenade am Fluss, da kommt so manches vorbei. Auch die Penner – alle Achtung – was die für Themen bequatschen, wenn sie gut drauf sind und zusammen trinken!

Ja, du Schlaumeier, nein, du Klugscheißer, ich bin nicht allein in den Geschäften der Zeit tätig. Wir sind viele, klar. Perfekt verteilt und störungsfrei vernetzt. Hier ein Geistlein, dort ein Geistlein. Und es schwappt und flutscht nur so von einem zum andern und hin und her…

Wo das alles hinfließt? Nein, ich geb keine Auskunft. Wo kämen wir denn da hin. Datenschutz, also vergiss es! Wir veröffentlichen nichts, wir verkaufen nichts. Nur die Schlauesten unter euch luchsen uns hie und da etwas ab – aber ohne unser Zutun und gegen unsere Prinzipien. Mehr könntet ihr sowieso nicht aushalten. Und alles auf einmal – das schon gar nicht.

Meine Augen sind größer als mein Mund, der formt ein perfektes Dreieck, das ist alles, da geht nichts durch. Und die Ohren – siehste ja. Alles bildlich. Oder symbolisch wie mein Name, der oben drauf steht. Denkst wohl, das ist kein Name, weil du ihn zufällig nicht ausbuchstabieren kannst? Na, komm.

Bloß die Hunde, die schnuppern und schnüffeln, tun ganz begeistert – und dann … muss es jeder genauso machen wie seine Vorgänger. – Also das hätte die Natur - oder wer immer sonst - ruhig anders einrichten können! Vom Gestank krieg ich ja nichts mit, ich verwittere halt schneller. Diese Viecher vergällen aber möglichen Informanten die Freude, ihren Hintern auf mir auszuruhn.

Aber ich gehe ohnehin bald in Rente. Denn der Zeitgeist ist noch schneller als die Zeit, das kannste glauben.

© 2014 by CLAUS MARTIN OSTERMAIR

 

WEBDESIGN |  SEPP FISCHER