Aktueller Eintrag
Frühere Einträge
Archiv
Schlagwörter

einhorn insel der seligen

El Escondido


Sich zu begießen wie ein Pudel macht manchmal Sinn. Im gnadenlosen Kampf ringt der Recke um Frische und verliert Flüssigkeit in der Hitze der Schlacht. Rührige Helfer halten Wasser bereit, damit er sich in einer Pause rasch erquicke.

Schau, wie zielgerecht er den Strahl führt! Wie kokett (ein angedeuteter Hüftschwung) er sich zur Seite neigt! Wie elegant seine Fingerspitzen abtropfen lassen! Mehr Grazie bewies allenfalls Herr Beckenbauer.

Die sprühenden Tropfen verwandeln das Bild des Helden. Er erscheint in einem neuen, flirrenden Licht. Er schließt die Augen, um auch den Lidern Kühlung zu gönnen. Er schürzt die Lippen, um ein paar letzte Tropfen einzusaugen. Er schmatzt, spuckt womöglich aus. Er ist mit sich im Reinen.

Rudel von Fotografen drängen sich dazu. Ein Übermensch wird menschlich, stillt ein Feuchtigkeits-Bedürfnis, das alle im weiten Rund bei tropischen Temperaturen gerne teilten.

Um die wievielte Flasche handelt es sich? Wir haben nicht mitgezählt. Er hat Anrecht auf mehr als eine.

Nur scheinbar gelangweilt verfolgen Mitstreiter und Gegner diese Wasserspiele. Immerhin ist zu hoffen (oder zu befürchten), dass der nun zusätzlich gestählte Ritter mit noch größerer Gewalt das Schlachtfeld durchpflügen wird. Achill will er sein, nicht Hektor, dieser Loser.

Klar ist, dass der Herr Kampfrichter die nächste Runde nicht voreilig wieder freigeben wird, bevor der große Mann seine Zeremonie beendet hat. Er (der Herr Kampfrichter) würde sonst mit Gegenständen beworfen.

Denn das ist des Pudels Kern: Die Massen in der Arena wollen ihn (viele nur ihn, den Begossenen) ackern und malochen sehen. Er soll sich einen abbrechen für die Unsummen, die er verdient. Juchezen will das Publikum, johlen und grölen.

Pudel sind bekannt für ihre Kunststücke, ihre Kapriolen. Die seinen bestehen darin, die kostbarsten Waffen, jene, die körpereigen sind, dem Zugriff gegnerischer Attacken zu entziehen. Er pendelt, rochiert, weicht aus. Selten fällt ihn ein feindlicher Hax.

Mit Wasser übergossen sieht ein Pudel sich selbst nicht mehr ähnlich. Für die Helden des Sports gilt das in keinster Weise.

Herr Messi schaut vom Anstoßkreis herüber. Wir sind ziemlich sicher, dass er keinen Gedanken an die rieselnde und tropfende Nr. 7 verschwendet.


Portugal-Neuseeland 4:0 St. Petersburg 24.6.2017

© 2014 by CLAUS MARTIN OSTERMAIR

 

WEBDESIGN |  SEPP FISCHER