Aktueller Eintrag
Frühere Einträge
Archiv
Schlagwörter

einhorn insel der seligen

DDR

Manche Rätsel lösen sich von selbst. Ein Wort bedeutet oft nichts. Oder nicht viel. Rot ist der Osten. Hart musst du sein wie Stein. Schlagwörter. Scheinweisheiten.

Wer hat das Rätsel erdacht? Nicht ganz unwichtig. Wörter können auch mächtig werden im Mund der Mächtigen. Oft ist dann kein Spucknapf zur Hand.

Auch die Phantasie lebt von der Hand in den Mund. Dem Himmelsrot bei Geburt und Tod des Tages gleicht kein irdisches Rot. Schon gar nicht ein Rot hinter Gittern.

Durch die Öffnungen im Gitterwerk passt zwar der Kopf, nicht aber, naturgemäß, der Körper des Gefangenen. Dieser mag das als Verhöhnung empfinden: Blick nach draußen, Festsitzen drinnen, dazu die Gaffer, doch bewahren ihn diese Öffnungen auch vor dem Erstickungstod. Milde Gaben und Mittel zur Sedierung finden überdies so den Weg hinein.

Nicht die Farbe, das Gittermuster hat Symbolwert: Rundkopf oder Spitzkopf, bizarre Wörter, die die Nation spalten. Denn was das Gefangenenmaterial betrifft, so haben sich diesen Wörtern – eigentlich nichts als Hülsen – konkurrierende Ernährungs- und Sportphilosophien angeschlossen, was nicht nur die Angehörigen zu Auseinandersetzungen reizt. Auch die Frage, ob der Gefangene bei vorzeitiger Entlassung sich dem Gefängnis-Freundes- und Förderverein anzuschließen hat, kommt dabei aufs Tapet.

Stets wollen Gefangene Zeichen geben, verschlüsselte Botschaften senden nach draußen. Doch jedermann weiß, was ihnen fehlt. Derlei Rätsel finden beim Flaneur wenig Anklang.

Der Name der Anstalt ist stets Programm. Bauliche Eleganz mag sich anderswo entfalten. Fördergelder im Wettbewerb zwischen staatlichen und privaten Trägern werden nicht immer gerecht verteilt.

Was den Staat und seine Gefangenen betrifft, gibt es keine Rätsel, nur offene Fragen.


Es kommt vor, dass Zitate erst nach dem Ableben des Zitierten merklich an Einfluss gewinnen. So wie es Rätsel gibt, die keine Lösung bekommen. Und andere, die keine wollen.

© 2014 by CLAUS MARTIN OSTERMAIR

 

WEBDESIGN |  SEPP FISCHER